Würden „SIE“ das LEBEN ihres Kindes oder ihr eigenes in die Hände von 5-10€ legen???

Viele Hauseigentümer sehen Rauchwarnmelder als ein zusätzliches Übel, welches nur mit Kosten verbunden ist. Sie versuchen diese Problematik mit günstigen Geräten aus einer örtlichen Verkaufsstelle zu beheben. Geräte dieser Art haben alle Prüfsiegel, die in der Bundesrepublik vorgeschrieben sind. Sie verfügen über einen externen 9V Blök und sollen bis zu 2 Jahre Batterielaufzeit aufweisen. In den meisten Fällen trifft dieses nicht zu und sie müssen nach einem halben Jahr diese Batterie auswechseln. Die meisten dieser Hersteller schreiben in ihre Produktbeschreibung „nicht für den Küchenbereich geeignet“!

„WO“ denken sie ist die Gefahrenquelle höher als bei ihnen in der Küche? Es hängt damit zusammen, dass diese Rauchwarnmelder auf Grund des Preises nur mit einer optischen Photolinse ausgestattet sind. Diese Linse reagiert nur auf Rauch. Das bedeutet auch auf Wasserdampf und Saubpartikel. Dadurch werden die meisten Fehlalarme ausgelöst die durch erhebliche Kosten begleitet werden können. Sollte die Feuerwehr zu diesem Fehlalarm ausrücken weil sie nicht zuhause sind und ihre Nachbarn sich Sorgen machen, wird sich die Feuerwehr mit hoher Wahrscheinlichkeit den Zutritt zu ihrem Eigenheim verschaffen und diese angebliche Schadenslage begutachten. Nun frage ich sie, nicht nur der Schaden der nicht aus Notwendigkeit entstehen kann, sondern das Gefühl zu haben, dass jemand in meinem Haus legal eingedrungen ist und ich selber nichts davon mitbekommen habe schreckt doch schon ab. Alleine nur einmal die Rechnung: Sie haben 6 Rauchmelder in ihrem Haus. Diese haben einen 9V Block den sie für 3 € erworben haben. Das sind 18 € und das machen sie alle Jahre wieder, also X 10 (diese Produkte müssen nach 10 Jahren ausgetauscht werden), dann sind sie bei 180€ alleine nur in der Anschaffung für die Batterien die sie benötigen um dieses Produkt zu betreiben. Die Anschaffung der Rauchmelder ist nicht mitgezählt. Also machen sie es schlau und Infomieren sie sich.

Es geht hier nicht da drum, dass sie sich ein Gerät anschaffen sollen, welches sich von einen Monatsgehalt nicht bezahlen lässt. Sondern machen sie sich schlau und kaufen sie ein Gerät welches auf Hitze und Rauch reagieren muss und ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen kann. Diese Melder könne sie in ihrer Küche ebenso verwenden, wie in ihrem Wohnzimmer. Schauen sie sich unsere Produkte an und lassen sie sich überzeugen.

10-12 Jahre keine Probleme und zusätzliche Kosten.

Würden „SIE“ das LEBEN ihres Kindes oder ihr eigenes in die Hände von 5-10€ legen???

Ich NICHT!!!!

Dieses Vorwort spiegelt nur die Meinung des Verfassers dar!

Öffnungszeiten für das Ladengeschäft mit Terminabsprache per Telefon! Sie erreichen uns telefonisch:

Montag - Donnerstag08:00 - 16:30
Freitag08:00 - 12:00
Samstag, Sonntag und Feiertage nicht erreichbar!

Kontakt

Sie erreichen uns unter:



Tel.:      +49 (0) 4191-860367

Mobil:  +49 (0) 173-6617982

Fax:      +49 (0) 4191-860368

reiser@jr-brandschutzbedarf.de

 

 

Für Bestellungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

INFO

Alle auf dieser Seite ausgestellten Fotos, LOGOS & Produktbeschreibungen sind ausschließlich nur mit der Genehmigung der Urheberrechtbesitzer veröffentlicht worden.

 

Wir sind offizieller Sponsor
der
Firefighter CC Germany 
Team Holstein!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©JR. Brand.- & Feuerschutzservice

Anrufen

E-Mail